Weil es uns um Sie geht!

JobSelektor Pflegekräfte von den Philippinen

Wir vermitteln qualifizierte Pflegekräfte und Auszubildende von den Philippinen

Die Situation in Deutschland

pflegekräfte gesucht jobselektor

Nach Expertenschätzung wird im Zuge des demographischen Wandels die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland bis 2030 (schon in 10 Jahren!) auf rund 3,4 Millionen steigen. Bereits jetzt erwarten die Wohlfahrtsverbände und die Bundesagentur für Arbeit einen gravierenden Mangel an examinierten Pflegekräften und warnen vor einem nicht abzusehenden akuten Pflegenotstand. Dieser ist in deutschen Kliniken heute schon mehr als präsent. 

Dieser Mangel kann mittel- und langfristig weder durch einheimische Kräfte noch durch Arbeitskräfte aus EU-Mitgliedstaaten gedeckt werden. Die Gewinnung von Fachkräften aus Drittstaaten wird nicht nur für Deutschland, sondern für viele Länder mit ähnlicher demographischer Entwicklung in naher Zukunft unumgänglich sein. 

Vor diesem Hintergrund bieten wir zwei Wege der Vermittlung von Pflegefachkräften von den Philippinen an.

Gleich. Aber. Besser. Vermittlung bereits examinierter Kräfte

Mit unserer Unternehmensdevise Gleich. Aber. Besser. verfolgen wir eine völlig neue Strategie. Mit uns entdecken Sie Menschen, die durch unsere wertschätzende Betreuung und Begleitung langfristig helfen, Ihren Personal- und Pflegenotstand zu reduzieren.

Darauf liegt unser Augenmerk:

  • Vermittlung von Personal mit zertifizierten B2 Deutschkenntnissen
  • Personal mit verwendbarem Fachwissen u. Berufserfahrung im Ausland (beispielsweise Wundpflege und Kenntnisse der aktuell in Deutschland geltenden Hygieneanforderungen)
  • Integration in Deutschland, beispielsweise mithilfe von Patensystemen in Ihren Betriebsstrukturen

Wir möchten, dass sich die Menschen von den Philippinen in Deutschland wohlfühlen. Ein persönlich orientiertes Umfeld innerhalb der eigenen Kultur ist daher wichtig. Wir haben gute Kontakte und ein weitreichendes Netzwerk innerhalb der einzigartig organisierten Kulturgemeinschaften der Philippinen hier in Deutschland.

Unser Verständnis einer funktionierenden Dienstleistung

equal personal findet die richtigen Mitarbeiter für Sie 

Zunächst einmal müssen Interessierte und vor allem auch geeignete Bewerber gefunden werden. Hierbei arbeiten wir mit persönlich vor Ort ausgewählten Personal-Rekruiting-Agenturen zusammen. Unter anderem veranstalten wir regelmäßig und zielgerichtet Informationsveranstaltungen an Universitäten und werden intensiv die Möglichkeiten nutzen die Facebook und andere Internetplattformen bieten. Auf den Philippinen spielt Mund-zu- Mund Propaganda, sowohl persönlich als auch über Social Media eine noch viel größere Rolle als in Europa. 

equal personal garantiert geprüftes Info- und Datenmaterial 

Sobald sich ein Interessent bei der Agentur meldet, bekommen wir alle wichtigen Informationen übermittelt. Sie erhalten von uns eine Übersicht aller für Sie relevanter Daten. Selbstverständlich sind diese an Ihren Anforderungen orientiert vorausgewählt und geprüft. Sie können daraus gezielt die richtigen Fachkräfte auswählen, die Ihrem Anforderungsprofil möglichst genau entsprechen, wie z.B. Berufserfahrung, Spezialisierung, Charaktereigenschaften, Führerschein etc. 

equal personal organisiert und begleitet ein erstes Kennenlernen

Nachdem Sie uns die für Sie interessanten Kandidaten mitgeteilt haben, werden wir einen Interviewtermin per Skype für Sie organisieren und vereinbaren. Die mit uns arbeitenden Agenturpartner gewährleisten eine einwandfreie Internetverbindung zur Kommunikation. Danach gilt es sich zu entscheiden und im besten Fall ein konkretes Vertragsangebot zu unterbreiten.

equal personal empfiehlt ein besseres Kennenlernen zur Auswahl der Kandidaten

Nach Ihren Vorgaben werden dann weitere Interviewtermine und ein genaueres, gegenseitiges Kennenlernen der Kandidaten und Ihres Unternehmens einerseits, und der genauen Aufgaben und Arbeitsbedingungen andererseits folgen. Dies findet jeweils nach Erreichen des A2 Pflege-Sprachlevels statt. Dann erneut nach jedem bestandenem Sprachlevel (B1 und B2).

Wir werden Sie sehr intensiv beraten und begleiten. Dieser Schritt ist für uns von maßgeblicher Bedeutung, denn hier können wir mit der richtigen Ausgestaltung der Bedingungen, mit separaten Verträgen, sowohl nach philippinischem als auch nach deutschen Recht und unter verbindlicher Einbeziehung der Familie und nicht zuletzt Schaffung einer guten und persönlichen Vertrauensbasis die Grundlage dafür legen, dass Ihnen Ihre neuen Mitarbeiter sehr lang die Treue halten.

Wir kennen die rechtliche Situation in Deutschland und den Philippinen sehr genau und haben gute Verbindungen zu hochrangigen Ansprechpartner in der deutschen Botschaft in Manila. Dennoch ist die Mentalität der Filipinos in einem Höchstmaß zu berücksichtigen. Mit der richtigen Herangehensweise sehen wir die Chance für einen dauerhaften Erfolg hier als sehr hoch an.
Darüber hinaus ist es wichtig für Sie zu wissen, dass die mit uns kooperierende Agentur die komplette Verantwortung für die entsendeten Fachkräfte übernimmt. Die Agentur ist der POEA Rechenschaft schuldig. In Folge dessen sind Ihre künftigen Mitarbeiter vertraglich verpflichtet mind. 3 Jahre Ihnen loyal verbunden zu bleiben, bevor ein Arbeitgeberwechsel überhaupt möglich wird.

equal personal schafft Lehr- und Lerneinheiten

Von deutschen Behörden wird der Nachweis von Sprachkenntnissen auf der Niveaustufe B2 „Pflege“ des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens verlangt. Nach unserem Dafürhalten garantiert ein Zertifikat des philippinischen Goethe-Instituts (oder Telc bzw. ÖSD) leider nicht den echten Nachweis des Könnens der Pflegekräfte. Daher haben wir vor Ort mit Hilfe fachpädagogisch ausgebildeten Mitarbeitern Lern- und Lehreinheiten geschaffen. Vorrangig um mit Ihren künftigen Mitarbeitern kommunizieren zu lernen; orientiert an beruflichen Sprachumfeld um Gesundheit und Pflegestandards in Deutschland; insbesondere noch einmal angepasst an die Neuerungen im Berufsbild ab Januar 2020 im Gesundheits- und Krankenpflegesektor.

Parallel hierzu erhalten Sie auf Wunsch Berichte unserer Lehrkräfte über die allgemeine Unterrichtsbeteiligung, Fehlzeiten usw. Ihrer Schüler. Gleichzeitig empfehlen wir einen lockeren Kontakt zu halten. Wir empfehlen Ihnen mit Ihren zukünftigen Mitarbeitern per Skype Kontakt zu halten. Ggf. auch deren baldige Arbeitskollegen und den Arbeitsplatz vorzustellen. Selbstverständlich gerne auch hier durch equal personal organisiert und begleitet.

Durch einen uns eng verbundenen Repräsentanten in Manila garantieren wir eine sehr persönliche und individuelle Betreuung während der Sprachausbildung. Nur so stellen wir sicher, dass die Menschen im Verlauf der Qualifizierung motiviert, fleißig und zielorientiert bleiben.

equal personal organisiert alle behördlichen Voraussetzungen für die Ausreise

Auf den Philippinen gibt es eine eigene Behörde, die sich um den Schutz der Interessen von Arbeitsmigranten kümmert (POAE). Da bislang die meisten der Filipinos auf Schiffen oder im arabischen Raum Arbeit fanden und dort die Arbeitsbedingungen leider oft nicht einmal den Mindeststandards entsprachen, musste sich die philippinische Regierung etwas zum Schutz der Rechte dieser Arbeiter im Ausland überlegen. Der Einfluss der philippinischen Regierung auf die Verhältnisse in den Zielländern war und ist natürlich nur äußerst gering und aus diesem Grund hat man die Ausreisegenehmigung zu Arbeitszwecken an strenge Auflagen geknüpft. Unglücklicherweise sind diese gesetzlichen Auflagen mit dem Bild der Bedingungen in den arabischen Staaten verabschiedet worden und passen daher nicht zu dem ohnehin recht fairen Arbeitsbedingungen in Europa.

equal personal gewährt in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern unserer lizensierten Partnerbüros einen reibungslosen Ablauf in Kenntnis all der Facetten der dortigen Politik und Wirtschaft. Wir haben Pauschalvereinbarungen, die die Erledigung sämtlicher für die Ausreisegenehmigung erforderlichen Formalitäten regelkonform abschließen. Um Verzögerungen bei der Ausreise zu verhindern werden schon mit Beginn der letzten Sprachlerneinheit Ihrer künftigen Mitarbeiter alle administrativ notwendigen Hebel in Bewegung gesetzt.

equal personal erledigt alle Formalitäten für das Visum

Zur Einreise nach Deutschland wird selbstverständlich ein Visum benötigt. Wir kümmern uns um die rechtzeitige Einreichung der notwendigen Dokumente zur Beschaffung des Visums bei der deutschen Botschaft. Dort haben wir die besten Kontakte, um auch kurzfristig regulierend „wirken zu können“. Dies geschieht ebenfalls soweit möglich parallel zu den letzten Monaten des Sprachkurses.

equal personal kümmert sich – Der Flug nach Deutschland

Ein Teil der philippinischen Bestimmungen sieht vor, dass der zukünftige Arbeitgeber die Reisekosten übernehmen muss und im Extremfall auch einmalig die Reisekosten zurück auf die Philippinen. Je nachdem wie bequem Sie Ihrem zukünftigen Mitarbeiter die Reise machen wollen, variieren die Kosten für ein One-Way-Ticket Manila – Deutschland in der EconomyClass zwischen 500€ und 750€. Wir haben hier keine pauschale Lösung vorgesehen, sondern orientieren uns hierbei an Ihren Vorstellungen und freien Kapazitäten. Die POAE verpflichtet uns z.B. auch den kompletten Sprachkurs inkl. aller Zertifikatskosten und Lehrmittel zu übernehmen.

equal personal – erfahren in OnBoarding Prozessen; wir ermöglichen Filipinos die Integration

Bei Ankunft der neuen Mitarbeiter in Deutschland sollten diese gemeinsam mit uns auch von einem Ansprechpartner (Pate) von Ihrer Seite am Flughafen empfangen werden, um sich möglichst sofort als Teil einer „neuen Familie“ fühlen zu können. Bei der organisierten Ankunft mehrerer Kollegen mag eine Delegation absolut Sinn machen. Wir begleiten Sie bei diesem Prozess und stellen parallel ein Programm ab dem Tag der Einreise auf, dass die Mitarbeiter nicht alleine lässt – philippinisch orientiert und ausgerichtet. Diverse Kulturkreise und Mitglieder der Vereine freuen sich schon auf die Landsleute. Gerade in der Anfangszeit erweist sich diese Herangehensweise als sehr nützlich für die Zusammenführung von Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Hierdurch haben beide Seiten einen Partner der schon früh vertrauensvoll angesprochen werden und viele potentielle Probleme ausräumen kann, bevor sie überhaupt entstehen. Darüber hinaus sind wir über eine Sorgen-Hotline jeder Zeit erreichbar.

equal personal organisiert den Anerkennungsprozess

Wir übernehmen für Sie den Anerkennungsprozess bei der jeweilig zuständigen Behörde. In Baden-Württemberg sind dies in der Regel die Regierungspräsidien. Dies beinhaltet die Recherche, welche Unterlagen von der jeweiligen Behörde gefordert werden, deren Zusammenstellung und Aufbereitung und Einreichung, sowie den Kontakt zu den jeweiligen Ansprechpartnern bis zur endgültigen Anerkennung. Allerdings sind wir hier auf Ihre Kooperation angewiesen, da ein Teil der Unterlagen (z.B. Arbeitsvertrag) und auch die der erforderlichen fachlichen Nachschulungen fehlender Schulungsinhalte von Ihrer Seite aus kommen muss. Bereits heute wissen Sie, dass wir hier kompetent agieren und im besten Fall schon weit im Voraus alle voraussetzenden Modalitäten mit Ihnen geklärt haben.

Gesetzliche zeitliche Rahmenbedingung: 3 Monate ab dem Moment in dem alle notwendigen Unterlagen vollständig eingereicht wurden. Daher werden wir bereits von Manila aus, begleitend zum Sprachunterreicht für Sie aktiv.

equal personal garantiert regelkonforme Übersetzungen

Aufgrund zahlreicher Fälschungen gilt inzwischen der Grundsatz, das nur noch in Deutschland ermächtige Dolmetscher die Unterlagen zur Anerkennung übersetzen dürfen. Darüber hinaus haben wir in unserem deutschen Netzwerk Kontakte, die entsprechend ihrer Ausbildung berechtigt sind die Übersetzungen nach Standard vorzulegen. Auch diese werden im Idealfall bereits parallel zur Teilnahme am Sprachkurs vor Ort gefertigt.

equal personal bindet langfristig

Immer wieder hören wir innerhalb unserer Plangespräche mit Ihnen von dem Dilemma, dass viel Geld in diese außerordentliche Rekrutierung, Anerkennung und Eingliederung investiert wurde. Im Ergebnis blieben die Menschen dann aber nicht lange in den Strukturen der eigenen Einrichtung. Die meisten zog es wieder in die Heimat.

Diesem Thema gilt es sich anzunehmen. Hierfür benötigen Sie den richtigen Partner; einen Dienstleister für den seit Jahren das wertschätzende Miteinander von größter Bedeutung ist: equal personal.

Wir gehen das Thema auf ganz verschiedenen Ebenen an. Neben vertraglichen und persönlichen Beziehungen ist, wie bereits erwähnt, vorrangig der kulturelle Hintergrund zu berücksichtigen. Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam ein Verständnis dafür untereinander. Der Charakter der Menschen auf den Philippinen ist leicht zu beschreiben. Treu und hilfsbereit; aufopfernd. Es muss viel geschehen, dass Sie im Stich gelassen werden – wenn unsere Mechanismen allumsorgend greifen.

equal personal – Gleich. Aber. Besser.

Wir möchten keine Standardmaßnahmen für Ihr Unternehmen konzipieren. Es gilt vielmehr unsere genauen Kenntnisse der Kultur und Mentalität der neuen Mitarbeiter zu berücksichtigen. Die Loyalität und Verbundenheit mit Ihnen und mit den Teamkollegen muss erreicht werden. Es soll sichergestellt sein, dass trotz der großzügigen Zahlungen in die Heimat ein gewisser Lebenskomfort erhalten bleibt.

Vermittlung von Auszubildenden in den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers (m/w/d)

Wir vermitteln ambitionierte junge Menschen von den Philippinen, die sich bisher ein entsprechendes Studium nicht leisten konnten oder aus finanziellen Gründen abbrechen mussten.

Diese werden von unserem Repräsentanten gezielt rekrutiert und während der Sprach-Qualifizierung zum B2 Pflege Level in einem Campus (vgl. Internat) begleitet und betreut. In dieser Zeit bekommen die Schüler bereits erste Einblicke in das Berufsbild durch 6 Monate Praktikum in einem Krankenhaus auf den Philippinen.

  • Nach ca. 7-10 Monaten ist das Sprachlevel (B2 Pflege) in der Regel erreicht und durch ein anerkanntes Zertifikat bestätigt.
  • Die Kosten einer Vermittlung sind leicht abbildbar und wesentlich geringer als bei der Vermittlung von qualifiziertem Personal.
  • Das aufwändige Jahr der Kenntnisprüfung und des Anerkennungsverfahrens entfällt und wird durch eine Ausbildung nach dt. Standard (duales Prinzip) ersetzt.
  • Auf Wunsch kann ein FSJ vor Ausbildungsbeginn organisiert werden, um die Sprachkenntnisse und Berufsorientierung zu vertiefen.

Die Situation auf den Philippinen

Auf den Philippinen ist eine Ausbildung sehr teuer. 

Ein College-Studium kostet ca. 16.000 Euro und dauert, je nach Ausrichtung innerhalb des Studiums, 3 – 4 Jahre zuzüglich eines Praktikums von mindestens einem Jahr. 

Danach ist eine Berufspraxis von mindestens zwei Jahren belegbar zu absolvieren. (Das monatliche Gehalt beläuft sich dabei auf ca. 300,00 Euro.) 

Diese Kosten werden in der Regel von allen Mitgliedern der Großfamilien zusammen getragen um einem Familienmitglied ein Auswandern zu ermöglichen. Mit dem Ziel von dort aus die Investition in seine Ausbildung „zurückzuzahlen“ und darüber hinaus die Familie mit finanziellen Mitteln zu unterstützen. 

7-8 Jahre Ausbildung / Studium / Praktikum / Praxis / Sprache bei geringstem Einkommen und hohen Kosten 

Erst mit dem Erreichen des B2 Pflege – Sprachlevels (mind. ein weiteres Jahr der Sprachqualifizierung) haben die dann examinierten Fachkräfte die Möglichkeit nach Deutschland vermittelt zu werden und den aktuellen Richtlinien de Einwanderungsgesetzes (seit 01.03.2020 in Kraft) zu entsprechen. 

Das Konzept zur Vermittlung von Auszubildenden in den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers (m/w/d)

Vermittlung ambitionierter junger Menschen von den Philippinen, die sich bisher ein entsprechendes Studium nicht leisten konnten oder aus finanziellen Gründen abbrechen mussten. 

Diese werden in Manila bzw. in Dumagete von unserem Repräsentanten gezielt rekrutiert und während der Sprach-Qualifizierung zum B2 Pflege Level in einem Campus (vgl. Internat) begleitet und betreut. In dieser Zeit bekommen die Schüler bereits erste Einblicke in das Berufsbild durch qualifiziertes deutsches Lehrpersonal aus dem Gesundheitssektor. 

Gezielt können hierbei Vorstellungen des späteren Ausbildungsbetriebes mitberücksichtigt werden. 

Nach ca. 7 bis 10 Monaten ist das Sprachlevel (B2 Pflege) in der Regel erreicht und durch ein anerkanntes Zertifikat bestätigt. 

Mit erfolgreich absolviertem Sprachstudium reisen die Schüler dann, i. d. R durch unseren Repräsentanten begleitet, nach Deutschland. 

Unabhängig davon, dass wir die Betreuung für die jungen Menschen über Kulturvereine, etc. absichern, müssen Wohnmöglichkeiten allerdings zur Verfügung stehen. 

Dies ist über den Ausbildungsbetrieb zu gewährleisten. 

Vorteile

Perspektivlosigkeit der jungen Menschen wird zur Zukunftschance für sich und die Familie. 

Hohe Motivation der Schüler bereits während der Sprachausbildung. 

Durch das gemeinsame Lernen im Campus entwickeln die jungen Männer und Frauen eine besondere Gemeinschaft und Zusammengehörigkeitsgefühl. 

Damit ist die Gefahr der Abbruch-Quote deutlich geringer als bei der Sprachausbildung von bereits examinierten Pflegekräften. 

Die späteren Auszubildenden kommen in einem Klassenverbund nach Deutschland, haben sich bereits mit dem Beruf auseinandergesetzt und identifiziert. 

Die jungen Menschen sind dankbar über die Möglichkeit, bereits während der Ausbildung Geld zu verdienen und in die Heimat schicken zu können. 

Unabhängig dessen ist es wesentlich leichter, diese Menschen auf den Philippinen zu entdecken und für den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers zu begeistern. 

Die Vermittlung von Auszubildenden fällt nicht unter die Aufsicht der POEA und ist damit schneller und unkomplizierter organisier- und abwickelbar. 

Die Kosten einer Vermittlung sind leicht abbildbar und wesentlich geringer als bei der Vermittlung von qualifiziertem Personal. 

Das aufwändige Jahr der Kenntnisprüfung und des Anerkennungsverfahrens entfällt und wird durch eine Ausbildung nach dt. Standard (duales Prinzip) ersetzt. 

Ansprechpersonen – Kontaktieren Sie uns, damit wir Sie bei Ihrem Personalbedarf unterstützen können.

Gerne können Sie uns direkt unter der Telefonnummer +49 (0) 7161 / 91658-0 erreichen. Sowohl Manuela Schwarz, als auch Matthias Klösch sind Ihre Ansprechpartner. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail, indem Sie auf den Button des jeweiligen Ansprechpartners klicken.

Manuela Schwarz equal personal unternehmensgruppe

Manuela Schwarz

Geschäftsführerin equal personal Unternehmensgruppe

Matthias Klösch equal personal unternehmensgruppe

Matthias Klösch

Geschäftsleitung equal personal Unternehmensgruppe

Flyer – Vermittlung qualifizierter Pflegekräfte und Auszubildende von den Philippinen

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip Flipbook Help documentation.

JobSelektor GmbH & Co. KG

Esslinger Str. 7
70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland

+49 (0) 711 787 866-0
info@jobselektor.de

Folgen Sie uns

Scroll to Top